„Besondere Kontrollorte“ Bremen

An diesen Orten sind deine Rechte leider stark minimiert.

Auch ohne Anlass und Verdachtsmoment darf die Polizei dort deine Identität feststellen und dich durchsuchen. Trotzdem solltest du in einem solchen Moment solche Kontrollen verneinen! Erkundige dich außerdem nach der Dienstnummer der Polizisten und dem genauen Grund für die Kontrolle.

Wenn Du Fragen hast oder Unterstützung bei der Suche nach einem Anwalt brauchst oder einfach Dich über Deine Erfahrungen mit (rassistischen) Polizeikontrollen austauschen möchtest, dann schreibe eine Mail an: kop-bremen@riseup.net

Hier die Bremer Gefahrenorte im Überblick, aus der Veröffentlichung der Bremer Polizei:

 

Hauptbahnhof, Waffenverbotszone Bahnhofsvorstadt


Örtlichkeit:

Bahnhofsvorstadt in den Grenzen Bahnhofsplatz, inklusive des Tunnels Gustav-Deetjen-Allee, Willy-Brandt-Platz , An der Weide, Rembertistraße, weiter nordwestlich entlang des Richtwegs ( ohne den Richtweg selbst ), Contrescarpe entlang des Stadtgrabens, Verbindungsweg zur Birkenstraße in Höhe Hausnr.: 96, Birkenstraße bis Bürgermeister-Smidt-Straße, weiter nordöstlich entlang der Bürgermeister-Smidt-Straße (ohne diese selbst), Beim Handelsmuseum

Beschränkungen:

Zeitlich:

keine Beschränkung

Zielgruppe:

Insbesondere männliche Jugendliche, Heranwachsende, junge Erwachsene
.

 Ostertor und Steintor (Viertel)


Örtlichkeit:

Nördliche Begrenzung: Auf den Häfen, Humboldtstraße
Östliche Begrenzung: Horner Straße, Mecklenburger Straße; Berliner Straße
Ausnahme: Vor dem Steintor auf gesamter Länge, Sachsenstraße
Südliche Begrenzung: In der Runken, Blücherstraße, Im Krummen Arm, Auf der Kuhlen
Westliche Begrenzung: Weberstraße, Blumenstraße, Beim Steinernen Kreuz, Albrechstraße

Beschränkungen:

Zeitlich:

keine Beschränkung

Zielgruppe:

keine Beschränkung

.

 Gröpelingen


Örtlichkeit

Wege und Anlagen im sogenannten Grünzug West, im Bereich zwischen den Straßen In den Barken bis Am Fuchsberg/Sonnemannstraße und der parallel dazu gelegene Straßenzug Gröpelinger Heerstraße, in den Grenzen In den Barken bis Schwarzer Weg.

Beschränkungen

Zeitlich

Keine Beschränkungen

Zielgruppen

männliche Jugendliche bis 35-jährige männliche Personen

.

 Sankt Gottard-Straße


Örtlichkeit

Sankt-Gotthard-Straße, zwischen Züricher Straße, Davosaer Straße und Zermatter Straße – einschließlich des ehemaligen Endstellenbereiches der Straßenbahnlinie 1, des Marktplatzes Tenever und des Ladenzentrums Walliser Straße 15 – und den durch die Begrenzung der o.a. Straßen umschlossenen Bereich einschließlich des Ute-Meyer-Weges

Beschränkungen

Zeitlich

keine Beschränkungen

Zielgruppen

Insbesondere Personen zwischen 15 und 35 Jahren

.

 Neuwieder Straße


Örtlichkeit:

Straßenverlauf der gesamten Neuwieder Straße mit anliegendem Grünzug entlang des Tenever Sees (von BAB-Fußgängerbrücke bis Höhe Pirmasenser Straße), Beginn der Andernacher Straße bis Schulgrundstück, Teilstück der Otto-Brenner-Allee mit dem Bereich um die BSAG Haltestelle Neuwieder Straße inklusive der Freifläche zwischen dem Objekt Otto-Brenner-Allee 48 und der Pirmasenser Straße sowie die Pirmasenser Straße in Gänze.

Beschränkungen:

Zeitlich:

keine Beschränkung

Zielgruppe:

insbesondere Personen im Alter von 14 bis 35 Jahren

.

 Bürgerweide (zeitweise)


Örtlichkeit

Bremer Osterwiese 2017 Zeitraum: 07.04. – 23.04.2017
In den Grenzen Theodor-Heuss-Allee (inklusive Willy-Brandt-Platz) – Hohenlohestraße – Blumenthalstraße – in nördlicher Verlängerung Abfahrt Parkhotel – nach Westen über Marcusbrunnen und Wegebeziehung zur Findorffallee (inklusive Torfbassin) – Findorffstraße (jeweils einschließlich).

Beschränkungen

Zeitlich

Es gelten folgende zeitliche Beschränkungen:
Ab Eröffnungstag in der Woche von 12.00 bis 01.00 Uhr des Folgetages.
Freitags und samstags von 12.00 – 05.00 Uhr des Folgetages.

Zielgruppen

15- bis 40-jährige Personen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.